Praxis Troisdorf

Tel.: 02241-39 75 66 0 / 02241-3975 660
Fax: 02241-39 75 66 100
Schloßstraße 18
53840 Troisdorf
Montag 08.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 17.00 Uhr
Dienstag 08.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch 08.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag 08.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 17.00 Uhr
Freitag 08.00 - 12.00 Uhr

Praxis Bonn-Beuel

Tel.: 0228-407 871
Fax: 0228-407 872
Steinerstraße 39
53225 Bonn-Beuel
Montag 08.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 17.00 Uhr
Dienstag 08.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch 08.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag 08.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 17.00 Uhr
Freitag 08.00 - 12.00 Uhr

Praxis Bad Honnef

Tel.: 02224-772 1175
Fax: 02241-39 75 66 100
Schülgenstraße 15a
53604 Bad Honnef
Montag 08.00 - 12.00 Uhr
Dienstag 08.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 08.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 17.00 Uhr
Freitag 08.00 - 12.00 Uhr
Sprechstunden nachmittags nur nach Vereinbarung

Onkologie Rheinsieg

Praxisnetzwerk Hämatologie und internistische Onkologie

Teambesprechungen und Fortbildungen

Liebe Patientinnen und Patienten,

regelmäßige Teambesprechungen und Fortbildungen sind notwendig, um die Qualität unserer Leistungen zu gewährleisten. Bitte beachten Sie deshalb, dass unsere Praxen an folgenden Tagen ab 14:00 Uhr geschlossen sind:

  • Mittwoch 12.09.2018

  • Dienstag 20.11.2018

  • Montag 03.12.2018
  • Mittwoch 12.12.2018

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Ihr Praxisteam


Überleben nach Krebs - Fortbildungsveranstaltung

Mittwoch, 19.9.2018 - 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
GFO Kliniken Troisdorf, Betriebsstätte St. Josef

"Wie lange ist ein Patient ein Patient?" - So titelte die Deutsche Krebsgesellschaft schon vor einiger Zeit. Hinter dieser Frage ist ein ganzes Bündel an Themen versteckt. Ist man nach 5 Jahren Rezidivfreiheit als Krebspatient wirklich geheilt? Wie sehen die sozialrechtlichen Folgen aus? Wie sehr leiden Langzeitüberlebende unter den Folgen ihrer Krebsbehandlung, beispielsweise durch Spätschäden, nicht-medizinische Probleme oder gar therapiebedingte Zweittumoren? In drei Referaten nähern wir uns dem Thema. Details zur Veranstaltung finden Sie in diesem Flyer.

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung per E-Mail an info@onkologie-rheinsieg.de oder per Post/Fax an:

Praxisnetzwerk Hämatologie/Internistische Onkologie
Schlossstraße 18 - 53840 Troisdorf
Fax: 02241-397 566 100


4. Informationstag für Krebspatienten

Samstag, 6.10.2018 - 11:00 bis 15:00 Uhr
Onko-Sportzentrum Bonn/Rhein-Sieg

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,
Sehr geehrte Angehörige und Interessenten,

wir laden Sie ganz herzlich ein zum 4. Informationstag des Onko-Sportzentrums Bonn/Rhein-Sieg. Die Informationsveranstaltung ist für alle gedacht, die sich über neueste und ergänzende Behandlungsverfahren von Krebserkrankungen informieren möchten. Das Programm bietet 8 Vorträge, unter anderem spricht Dr. Rodermann vom Praxisnetzwerk Hämatologie/Internistische Onkologie über die Immuntherapie und das notwendige Nebenwirkungsmanagement in der onkologischen Behandlung. Infos zu den anderen Vorträgen finden Sie in diesem Flyer.

Nach den Vorträgen haben Sie Gelegenheit, Fragen an die jeweiligen Referenten zu stellen. Durchgehend können Sie sich über die Arbeit von Patientenorganisationen und Selbsthilfegruppen informieren. Darüber hinaus besteht die Gelegenheit die Räumlichkeiten des Onko-Sportzentrums zu besichtigen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Um eine Anmeldung zu den Vorträgen bitten wir unter

Telefon: 0228-68 47 790 oder
E-Mail: info@onko-sportzentrum.de 


Datenübermittlung an das Landeskrebsregister NRW

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir sind als Ihre Ärzte gesetzlich verpflichtet, neue Krebsdiagnosen und Daten zur vorgenommenen Behandlung an das Landeskrebsregister NRW zu melden und Sie über diese Meldung zu informieren. Die Patienteninformation des Landeskrebsregisters (hier Download als pdf) klärt Sie über die Aufgaben und die Ziele des Landeskrebsregisters NRW, über den Umgang mit Ihren Daten, die Verwendung Ihrer Daten, Ihr Widerspruchsrecht und Ihren Auskunftsanspruch auf.

Weitere Informationen erhalten Sie auch über die Homepage des Landeskrebsregisters NRW:

Was tun im Notfall?

Als Patient unserer Praxis erhalten Sie eine Mobilfunk-Nummer, unter der Sie uns auch außerhalb der Sprechzeiten erreichen können. Bitte zögern Sie nicht, dieses Angebot in Anspruch zu nehmen, beispielsweise, wenn Sie Nebenwirkungen einer Chemotherapie bemerken, etc.

Sollten Sie außerhalb der Öffnungszeiten eine Apotheke benötigen, so können Sie über das Aponet eine Bereitschaftsapotheke in Ihrer Nähe ausfindig machen.